Aktuelles 2019

AG-Fuchsschaf ist auch dieses Jahr wieder dabei

 

Auf der größten landwirtschaftlichen Messe im Norden

vom 12. bis 15. Juli 2019, die jedes Jahr in Tarmstedt (Niedersachsen) stattfindet, stellt die Arbeitsgemein-schaft wieder mit aus.

 

Mit einem Infostand, einer Ausstellung mit Coburger Fuchsschafen und täglichen Rassedemonstrationen im großen Tierschauring möchte der Verein das Fuchsschaf auch wieder einem größeren Publikum vorstellen. Ein Besuch lohnt sich, denn hier wird ein großes Rahmenprogramm geboten.

Infos und Programm unter:

 

https://www.tarmstedter-ausstellung.de/start/

https://www.tarmstedter-ausstellung.de/fuer-besucher/tagesprogramm/

 

Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Liebe Mitglieder,

 

ich würde mich freuen, auch im Namen des Vorstands, Sie, mit oder ohne Tieren, auf unserer Feier zum 30 - jährigen Bestehen der  Arbeitsgemeinschaft begrüßen zu können. Ich hoffe auch, dass sich recht viele Züchter entschließen werden, ihre Tiere den Richtern Andreas Kosel und Ralf Weishaupt zu präsentieren und damit beweisen, welch hohes Niveau die Zucht des Coburger Fuchsschafes erreicht hat.

 

Es lohnt sich, ins Coburger Land zu kommen. Wenn es Ihnen möglich ist, verbinden Sie das Treffen mit einem Kurzurlaub. Coburg bietet mit seiner intakten Altstadt, dem historischen Marktplatz mit seinen Bratwurstständen, wo man die echte Coburger Bratwurst, auf Kiefernzapfen gebraten, genießen kann, und natürlich dem Schloß Ehrenburg und der gigantischen Vestung viel Interessantes zu entdecken.

 

Verena Täuber

Einladung_Mitgliederversammlung.pdf
PDF-Dokument [49.8 KB]

Spezialzuchtschau in Ahorn anlässlich des

30. Jubiläums der AG Fuchsschaf

 

Zum 30. Jubiläum der AG-Fuchsschaf findet am 17.8.2019 eine Spezialzuchtschau im Schäfereimuseum in Ahorn statt. Das Programm und der Ablauf ist wie folgt geplant:

 

Freitag,  16.8. Anreise

Samstag 17.8. Ausstellung/Abends Mitgliederversammlung

Sonntag 18.8. Abreise

 

 

Wichtig:

Alle aufgetriebenen Tiere müssen nachweislich gegen die Blauzungenkrankheit geimpft sein!

 

Impfstoff ist vorhanden, nach der letzten Impfung gibt es keine Wartezeit, eine serologische Untersuchung ist nicht mehr möglich. Jedes geimpfte, aufgetriebene Tier erhält 10 € Impfzuschuß von der AG.

 

Wer ausstellen möchte, melde sich bitte bei Verena Täuber,

E-Mail : huettenwustung@web.de, spätestens bis zum 1. Juli.

Jedem Aussteller werden die notwendigen Unterlagen postwendend zugeschickt.

Anmeldeschluß bei Verena Täuber bis zum 25. Juli.

 

Unser Tagungslokal ist: Gasthof Beckenhaus, 96489 Niederfüllbach bei Coburg.

Tel Nr.: 09565/9225-0, E-Mail: beckenhaus@t-online.de

 

Übernachtung im Gasthof Beckenhaus:

Gasthaus: EZ. 40 €; DZ. 64 €

Gästehaus: EZ. 50 €; DZ. 74€

Suite: EZ. 54 €; DZ. 88 €.

Bitte Übernachtung selbst bestellen.

 

Am Freitag wollen wir uns abends zwanglos treffen.

Am Samstag findet ab 9 Uhr die Ausstellung im nahegelegenen Schäfereimuseum des Coburger Landes statt.

Samstagabend ist die Mitgliederversammlung im Beckenhaus mit gemeinsamen Abendessen und kleinem Vortrag. Am Sonntag ist im Lauf des Vormittags die Heimreise geplant.

 

Infos zur Impfung hier im Download:

Schafbockauktion in Alsfeld/Ergebnisse:

 

Aufgetrieben waren 15 Böcke

Siegerbock und gleichzeitig Wollsieger wurde der Bock von Lars Bangert aus Berndorf, die Arbeitsgemeinschaft überreichte einen Pokal für den Wollsieger.

 

Verkäufe:

9 von 15 Böcken wurden verkauft

Bester Preis 950,- €

niedrigster Preis 300,- €

Prämierung_Alsfeld.jpg
JPG-Datei [359.8 KB]

 

Schafbockaution in Hessen

 

Die überregionale Auktion in Alsfeld (Hessen) am 15. Juni 2019 für RHO/COF wird als Alternative zu der Auktion in Hilders

(Hessen) angeboten, die wegen der Blauzungenkrankheit abgesagt wurde.

 

Infos hier:

http://www.schafe-hessen.de/

 

Hessischer Verband für Schafzucht und -haltung e. V.

Tel. 0561-16984

 

Oder beim Landes-Schafzuchtverband Weser-Ems e.V.

Tel. 0441-82123

Katalog_Alsfeld_2019.pdf
PDF-Dokument [157.0 KB]

Topmodel-Wettbewerb in Planung

 

Die Tierschau Stollhamm findet in diesem Jahr statt.

Wie in 2016 ist wieder ein Wettbewerb für das schönste Fuchsschaf unter dem Motto Stollhamms next Topmodel geplant.

 

Die alle 3 Jahre stattfindende Veranstaltung hat wieder ein tolles Rahmenprogramm und eine Gewerbeschau zu bieten.

 

Ein Jungzüchterwettbewerb unter der Leitung von Meike Lampe rundet das Programm mit den Schafen ab.

 

Wer am Wettbewerb mit seinen Fuchsschafen teilnehmen möchte kann sich informieren und anmelden bei:

Meike Lampe

0179 399 86 02

ml@meike-lampe.de

 

Weitere Information auf:

https://www.tierschauverein-stollhamm.de/ 

Fuchschafe im BR-Fernsehen

 

Ein schöner, interessanter Beitrag über die Fuchsschafe von Dietrich Pax hier im Link:

 

https://www.br.de/mediathek/video/fuchsschafe-bei-coburg-rasenmaeher-und-duengerlieferant-av:5cdf1804a754c8001a9f22ea

Mitteldeutsche Bockauktion und MFS-Elite

in Kölsa finden statt.  

 

 

Egal wie sich die Blauzungensituation entwickelt, die Mitteldeutsche Bockauktion und die Merinofleisch-schafelite werden am 27./28. März 2019 im nordsächsischen Kölsa stattfinden.
 

 

 

Da die Eliten für Merinolandschafe in Bad Waldsee (Baden-Württemberg), für Schwarzköpfige Fleischschafe und Suffolk in Alsfeld sowie für Coburger Fuchs- und Rhönschafe in Hilders (beides Hessen) wegen der dort um sich greifenden Blauzungenkrankheit ausfallen, haben die mitteldeutschen Verbände alles unternommen, damit Kölsa stattfinden kann.
 

Der gastgebende Sächsische Schaf- und Ziegenzuchtverband (SSZV) hat mit dem zuständigen Veterinäramt und in Absprache mit den Zuchtverbänden Berlin-Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen für die beiden in Kölsa stattfindenden Auktionen festgelegt, dass alle aufzutreibenden Böcke gegen die Blauzungenkrankheit (BT Serotyp 8) zu impfen sind. Mit dem Impfschutz und einer langfristigen Repellentbehandlung (Butox) soll die Doppelveranstaltung abgesichert werden. Mindestens 14 Tage vor dem Transport der Böcke nach Kölsa ist eine Repellentbehandlung durchzuführen.
 

Die erste Impfung aller Böcke findet gegenwärtig statt. Die 2. Impfung wird Ende Februar erfolgen. Zum Auktionszeitpunkt haben dann alle Böcke eine Immunität gegen die Blauzungenerkrankung ausgebildet und können frei gehandelt werden.
Der Nachweis über die Schutzmaßnahmen hat in der HIT-Datenbank und in einer Tierhaltererklärung zu erfolgen, die zur Veranstaltung vorzulegen ist.
Es ist mit einer Rekordanmeldung zu rechnen, weil alle Elite-Böcke aus den mitteldeutschen Bundesländern nun in Kölsa aufgetrieben werden. Damit sollten hier etwa 230 bis 250 Böcke der verschiedenen Wirtschafts- bzw. Landrassen im Angebot sein. Neben dem schon jetzt breitesten Rassespektrum eines deutschen Auktionsplatzes werden 2019 auch erstmals Dorperböcke aufgetrieben.

 

Eine genaue Vorankündigung der Veranstaltung in der Schafzucht folgt. Informationen erhalten Sie bei den ausrichtenden mitteldeutschen Verbänden.

 

https://sszv.de/homeframe.htm

Wichtige Mitteilung!

 

Schafbockauktionen in Hilders abgesagt!
 

Aufgrund des aktuellen Geschehens mit der Verbreitung der Blauzungenkrankheit vom Süden in den Norden, haben sich die zuständigen Behörden dazu entschieden sowohl die Eliteauktion der Schwarzköpfigen Fleischschafe und Suffolks in Alsfeld im März, als auch die Absatzveranstaltung der Rhön- und Coburger Fuchsschafe in Hilders im April abzusagen.

 

http://www.schafe-hessen.de/

http://www.schafe-hessen.de/news/

https://www.topagrar.com/rind/news/blauzungenkrankheit-weitere-ausweitung-des-hessischen-restriktionsgebiets-10271774.html

Schafbockauktionen abgesagt.pdf
PDF-Dokument [313.0 KB]
190121 BT Lage (002).pdf
PDF-Dokument [88.4 KB]

Mittwoch 27.02.2019 

Dettelbach, Frankenhalle
Anmeldeschluss 21.01.19

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.bhg-schafzucht.de/index.php/hauptmenue/bockmaerkte/245-schafbockversteigerungen-2019

Katalog_Dettelbach_2019.pdf
PDF-Dokument [6.9 MB]

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft der deutschen Fuchsschafzüchter e.V.

Sitz Coburg, Vereinsregister VR1005

info@agfuchsschaf.de 

nutzen Sie unser Kontaktformular.

Postanschrift im Impressum

Werbung auf www.agfuchsschaf.de

Information finden Sie hier

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Arbeitsgemeinschaft der deutschen Fuchsschafzüchter e.V.